Depressionen

Achtsamkeitsbasierte Therapiegruppe für Menschen mit Depressionen und / oder Angststörungen – Beginn 28.04.2022

Dieses achtsamkeitsbasierte Gruppenangebot richtet sich an Menschen mit (oder nach) Depressionen und/oder Angststörungen

Ziel: Minderung und Prävention depressiver Symptomatik sowie von Angstsymptomen mittels einer Übungspraxis, die die Teilnehmer:innen selbst regelmäßig in ihrem Alltag durchführen.

Vorgehen: Informationen über das Konzept und seine Wirkung, vielfältige Achtsamkeitsübungen kennenlernen und gemeinsam durchführen, Austausch über die damit erlebten Erfahrungen im Alltag. Der Schwerpunkt liegt auf der Stärkung der Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit der Teilnehmer. Sie können selbst Wesentliches zu Ihrer Gesundung und Ihrer psychischen Stabilisierung beitragen.

Themen: Was ist die Haltung der Achtsamkeit?   Wie kann ich sie erlernen, verbessern, in Krisen und zur Vorbeugung einsetzen?  Typische Depression und Angst fördernde Lebensformen und Denkweisen erkennen und überwinden.  

Hintergrund:  Achtsamkeit ist eine bewusste, absichtslose Haltung mit einem starken Gegenwartsbezug. Durch die genauere Wahrnehmung und die Offenheit für die innere und äußere Wirklichkeit werden depressives Grübeln, Ängste, Zweifel, Selbstentwertungen, aber auch Anspannungen und Freudlosigkeit abgebaut. Entwickelt werden der bewusste sinnliche und kommunikative Kontakt mit der Umgebung, das Selbstwertgefühl und eine gelassenere Teilnahme am Leben.

Format:  Seminarartige Gruppentherapie mit jeweils zwei LeiterInnen,
pro Termin 2 Zeitstunden.

Ort: Raum der AG-Achtsamkeit Darmstadt
Oberstr.1| 64297 Darmstadt-Eberstadt (Straßenbahn 6, 7 u. 8)

Leitung der Gruppe:  Hans Werner Eggemann-Dann, Dipl. Psychologe, Marika Eidmann, M.A. Systemisch-Integrative Therapeutin, Dr. med. Gesine Heetderks, Psychiaterin, Juliane Teuscher HP Psychotherapie

Termine: 12 Termine jeweils donnerstags von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr;
2022: 28.04.- 05.05.-12.05.-19.05-02.06.-09.06.-23.06.-30.06.-07.07.-14.07.-21.07.-28.07.

Kosten:  60 € – 600 €  nach Selbsteinschätzung; Ratenzahlung möglich

Weitere Informationen und Anmeldung:  Juliane Teuscher: Juliane.Teuscher@web.de  Telefon: 06151/538016