Startseite

Achtsamkeit ist zunächst einmal eine Lenkung der Aufmerksamkeit auf das, was gerade geschieht, ohne irgendetwas verändern oder erreichen zu wollen. Achtsamkeit besteht in Präsenz, Gegenwärtigkeit, Bewusstheit und einer offenen, experimentellen und absichtslosen Haltung gegenüber dem gegenwärtigem Geschehen. Aber sie ist auch ein Lebensgefühl der Gelassenheit, Leichtigkeit, Ruhe, Entspannung, Dankbarkeit, Vertrauens und der Freude einfach nur da zu sein. Sie kann in vielfältiger Weise als Lebenskunst oder Therapieform genutzt werden und hat ein spirituelles Potenzial.

Unser neues Kursangebot: (hier klicken)

Angebote, die in den nächsten Monaten beginnen werden:

Achtsamkeitstag für Alle

Wir stellen an diesen Tagen jeweils die Haltung der Achtsamkeit vor und praktizieren sie in kürzeren und längeren Übungen. Wir besprechen ihren therapeutischen und präventiven Nutzen und ihren möglichen Einfluss auf die Lebenseinstellung und die Lebensweise. Die Schwerpunkte legen wir an den jeweiligen Tagen mit den Teilnehmern fest.

Termine: Samstag, 10. 3. 2018, 10.00 – 17.00

Ort: Übungsraum der AG Achtsamkeit, Darmstadt-Eberstadt, Oberstr. 1

Leiter: Dr. Michael Huppertz
Dipl. Psych. Sara Schneider

Anmeldungen: bitte an Michael Huppertz, mihup@web.de

Kosten: 15 – 150 Euro, nach Selbsteinschätzung

———————————————-

Unsere Meditationsgruppe findet in Zukunft pro Monat einmal sonntags 11. 00 und einmal mittwochs 18:30 statt. Hier die Termine und Meditationsformen für das 1. Halbjahr 2018:

03.01.2018  Atemmeditation, Haikus, Kontemplation
21.01.  Nadabrahma
07.02.   Stille Medit.
25.02.   Kundalini
07.03.   5 Rhythmen
25.03.   Nataraj
04.04.   Gourishankar
22.04.   QLB 1
02.05.   Meditation der Ruhe
20.05.    5 Rhythmen
06.06.    Stille Meditation

Leiter: Wechselnde Mitglieder der AG
Weitere Infos zu dieser Gruppe auf dieser Homepage:

Meditation

———————————————————————————-

Workshop: Achtsamkeit in der Natur

10. – 13. Mai 2018

In diesem Seminar geht es um die Anwendbarkeit des Konzepts der Achtsamkeit in der Begegnung mit der Natur. Unser Angebot wendet sich an Menschen, die Erwachsenen und Jugendlichen die Haltung der Achtsamkeit vermitteln wollen oder es für sich persönlich als vertiefte Erfahrung machen möchten.
In der Natur fällt vielen Menschen die Achtsamkeitspraxis besonders leicht. Der Workshop wird zu verschiedenen Tageszeiten überwiegend im Freien stattfinden. Die Natur soll dabei nicht Kulisse der Achtsamkeit sein, sondern ihr Gegenstand. Wir werden Ihnen Achtsamkeitsübungen vorstellen, die die Gegebenheiten der Natur auf sinnliche, bewegte, gestaltende und kontemplative Weise einbeziehen, unsere Erfahrungen besprechen und unter anderem folgende Themen diskutieren:

  • Was ist Natur?
  • Wie lässt sich die Achtsamkeit in der Natur wirksam für die Arbeit in Psychiatrie,
    Psychotherapie, Beratung und Pädagogik nutzen?
  • Welche Bedeutung kann die Achtsamkeitspraxis für die Naturethik und das Engagement für die natürliche Umwelt haben?
  • Spirituelle Erfahrungen in der Natur

Ort:
Seminarhotel Seidenbuch, Seidenbuch/Odenwald:
www.seminarhotel-seidenbuch.de                  

Beginn:          10. 5. 2018, 18.00 Uhr

Ende:             13. 5. 2018, 13.00 Uhr

Leitung:
Marika Eidmann M.A. Systemisch-Integrative Therapeutin, Supervisorin
Dr. Michael Huppertz, Arzt f. Psychiatrie / Psychotherapie

Fragen, Information und Anmeldungen bitte an:
Marika Eidmann: marika.eidmann@t-online.de; Tel.: 06151/76947

Kosten:  360 E Seminargebühren (Ermäßigung nach Absprache  möglich), Unterbringung bitte mit dem Seminarhaus gesondert (bei Einzelzimmerwunsch frühzeitig) regeln.
Fortbildungspunkte für approbierte Therapeutinnen und Therapeuten können bei Bedarf beantragt werden.

Angesprochen sind PsychotherapeutInnen, Ergo- und BewegungstherapeutInnen, Pflege- und Betreuungskräfte, BeraterInnen, SozialpädagogInnen und ähnliche Berufsfelder. Auch Nicht-Profis sind herzlich willkommen, wenn sie der rote Faden der Anwendbarkeit des Konzepts nicht stört.
Weitere Informationen erhalten Sie gern bei Bedarf  und nach der Anmeldung.
Max. 18 Teilnehmer

Literatur:
Huppertz, M. / Schatanek, V. Achtsamkeit in der Natur – 84 Übungen und theoretische Grundlagen, Paderborn: Junfermann 2015

————————————————————–

Auf dieser Homepage finden Sie verschiedene weitere Angebote unserer AG.
Außerdem arbeiten wir in einer Schule (mit Lehrern und Schülern), einer großen Firma in Darmstadt (Gesundheitsmanagment) sowie in zwei Justizvollzugsanstalten (mit Gefangenen und Bediensteten). Vor allem bzgl. der Arbeit in den Gefängnissen sind wir an einem Austausch mit KollegInnen interessiert. Einen Bericht über eine Gruppe mit Gefangenen können Sie gerne bei uns anfordern (info@ag-achtsamkeit.org oder mihup@web.de).

Schließlich sind wir stark in der Fortbildung zum Thema Achtsamkeit engagiert, sowohl in offenen Veranstaltungen (s. auf dieser Homepage) als auch auf Anfrage für Teams, Organisationen etc.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.