Startseite

Achtsamkeit ist zunächst einmal eine Lenkung der Aufmerksamkeit auf das, was gerade geschieht, ohne irgendetwas verändern oder erreichen zu wollen. Achtsamkeit besteht in Präsenz, Gegenwärtigkeit, Bewusstheit und einer offenen, experimentellen und absichtslosen Haltung gegenüber dem gegenwärtigem Geschehen. Aber sie ist auch ein Lebensgefühl der Gelassenheit, Leichtigkeit, Ruhe, Entspannung, Dankbarkeit, Vertrauens und der Freude einfach nur da zu sein. Sie kann in vielfältiger Weise als Lebenskunst oder Therapieform genutzt werden und hat einspirituelles Potenzial.

Unser aktuelles Kursangebot: (hier klicken)

———————————————————-

Achtsamkeit bei Depressionen und Angststörungen

Indikation:
Die Gruppe ist eine gemischte Gruppe für Menschen mit (oder nach) Depressionen und/oder Angststörungen sowie ihre Angehörigen.

Format:
Seminarartige Gruppentherapie mit jeweils zwei Leiterinnen pro Termin. Wir haben derzeit mehrere zeitliche Formate für die Gruppe bei Depressionen und Ängsten:

Format A: vier Termine für jeweils drei Stunden, sowie sechs Termine für jeweils zwei Stunden (alle donnerstags)

Format B: acht wöchentliche Termine für jeweils zwei Stunden (mittwochs), sowie zwei Termine für jeweils vier Stunden (samstags)

 

Nächste Kurse

Format A: Frühjahr 2019 ab dem 28.03.2019
Zeitlicher Rahmen: 28.03.27.06.2019. Donnerstags: 4×3 Stunden, 17 Uhr – 20 Uhr; 6×2 Stunden, 18 Uhr – 20 Uhr

Ort:
Raum d. AG-Achtsamkeit | Oberstr.1 | 64297 Darmstadt-Eberstadt (Straßenbahn 7 u. 8)

Kursleitung:
Johanna Deist, Dr. Gesine Heetderks, Juliane Teuscher

Anmeldung:
Juliane Teuscher
Email: juliane.teuscher@web.de
Heidelberger Landstraße 171, 64297 Darmstadt, Tel. 06151/538016

Kursgebühr:
60 – 600 EUR für den Kurs nach Selbsteinschätzung

***********************************************************************************

Format B: Frühjahr 2019 ab dem 08.05.2019
Zeitlicher Rahmen: 08.05.17.08.2019. Mittwochs : 8 x 2 Stunden, 10:30 – 12:30 Uhr;  plus zwei Samstage am 25.05. und 17.08. á 4 Stunden, 10 – 14 Uhr

Ort:
Raum d. AG-Achtsamkeit | Oberstr.1 | 64297 Darmstadt-Eberstadt (Straßenbahn 7 u. 8)

Kursleitung:
Dipl.-Psych. Hans-Werner Eggemann-Dann, Dipl.-Psych. Katja Lange, Dr. Ulrike Sänger

Anmeldung:
Katja Lange
Email: katja.lange13@gmx.de
Heidelberger Str. 90, 64285 Darmstadt, Tel. 06151/61544

Kursgebühr:
60 – 600 EUR für den Kurs nach Selbsteinschätzung

Nähere Informationen finden Sie hier :
http://www.ag-achtsamkeit.org/gruppentherapie/depressionen-und-aengste/

———————————————————-

Die Meditationsgruppe

ACHTUNG NEU:
Unser neues Konzept für unser Meditationsangebot:

  • Zweimal im Monat stille Meditationen; Mittwochs, jeden ersten und jeden dritten    Mittwoch im Monat 18.30-19.45 Uhr.
  • Einmal im Monat Sonntags 11.00-12.30 bewegte Meditationen, bzw. Bewegung auf Musik.

Ort: Übungsraum der AG, Darmstadt-Eberstadt, Oberstr. 1

Die Termine und Meditationen, Weitere Infos und ausführlichere Beschreibungen zu diesem Angebot auf dieser Homepage:
http://www.ag-achtsamkeit.org/fortlaufende-kurse/meditation

Die nächsten Termine:

  • Februar: 20.02.2019 18:30 – stille Meditation
  • März: 06.03.2019 und 20.03.2019, jeweils 18:30 Uhr – stille Meditation
    • 10. 03. 2019 11:00-12:30 Uhr – Bewegung auf Musik
  • April: 03.04. und 17.04.2019, jeweils 18:30 Uhr – stille Meditation
    • 07.04. 2019 11:00-12:30 Uhr Quantum Light Breath (QLB)
  • Mai: am 01.05. keine Meditation, 15.05.2019 um 18:30 – stille Meditation
    • 26.05. 2019 11:00-12:30 Uhr – Bewegung auf Musik
  • Juni: 05.06. und 19.06.2019, jeweils 18:30 Uhr – stille Meditation
    • 16.06. 2019 11:00-12:30 Uhr – Heart Chakra
  • Juli: 03.07. und 17.07.2019, jeweils 18:30 Uhr – stille Meditation
    • 14.07. 2019 11:00-12:30 Uhr – Bewegung auf Musik

———————————————————-

Auf dieser Homepage finden Sie verschiedene weitere Angebote unserer AG.

Außerdem arbeiten wir in einer Schule (mit Lehrern und Schülern), einer großen Firma in Darmstadt (Gesundheitsmanagment) sowie in zwei Justizvollzugs- anstalten (mit Gefangenen und Bediensteten). Vor allem bzgl. der Arbeit in den Gefängnissen sind wir an einem Austausch mit KollegInnen interessiert. Einen Bericht über eine Gruppe mit Gefangenen können Sie gerne bei uns anfordern (info@ag-achtsamkeit.org oder mihup@web.de).

Schließlich sind wir stark in der Fortbildung zum Thema Achtsamkeit engagiert, sowohl in offenen Veranstaltungen (s. auf dieser Homepage) als auch auf Anfrage für Teams, Organisationen etc.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.